Corona-Regeln

Corona-Regeln

Die Besucherinnen melden sich telefonisch oder per E-Mail an und sind damit einverstanden, dass ihre persönlichen Kontaktdaten aufgenommen werden, um sie ggf. erreichen zu können wenn jemand an COVID erkrankt ist.

Es dürfen maximal 8 Besucherinnen zeitgleich kommen. 

Es gibt pro Tag zwei Öffnungszeiten von 11:00 – 13:30  und von 14:30 – 17:00.

In der Zeit dazwischen wird von den Teamfrauen gelüftet, Klinken und Toiletten werden desinfiziert und die Tische abgewischt.

Vor Betreten der Räumlichkeiten des Frauenraums müssen die Besucherinnen im WC vor der Eingangstür ihre Hände waschen

Im Eingangsbereich müssen die Hände zusätzlich desinfiziert werden.

Die Türen stehen offen, sodass keine Klinken benutzt werden müssen. 

Die Besucherinnen werden aufgefordert, während ihres Aufenthalts den Mindestabstand von 1,5 Meter zueinander einzuhalten.

Es gibt eine Liste, in der alle Besucherinnen mit ihren Kontaktdaten aufgelistet werden. Die Besucherinnen unterschreiben, dass sie sich gesund fühlen, frei von Erkältungskrankheiten sind und sich an die Hygiene- und Abstandsregeln halten. 

Die Teamfrauen stellen Getränke bereit. Das Geld für die Getränke wird in eine bereit gestellte Schachtel gesammelt.

Schmutzige Gläser und Tassen werden an einem dafür vorgesehenem Platz von den Besucherinnen abgestellt.

Die Hygieneregeln werden auf der Homepage angezeigt und den Frauen bei der Anmeldung mitgeteilt und zusätzlich in den Räumlichkeiten ausgehängt.

Gesellschaftsspiele sind gestattet, wenn der Mindestabstand eingehalten werden kann und ein Mundschutz getragen wird. Hierbei ist es zusätzlich nötig, sich die Hände vorher und nachher zu waschen.